Mittagstisch Hägendorf

Reglement

Leitgedanken

Der Mittagstisch

  • Ist freiwillig und öffentlich
  • Ist ein familienergänzendes Angebot zur Unterstützung der Eltern in der Betreuung ihrer Kinder über den Mittag
  • Fördert die Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Fördert die Entwicklung von Beziehungs- und Gemeinschaftsfähigkeit der Kinder (Sozialkompetenz, Gruppenerlebnisse)
  • Fördert die Attraktivität der Gemeinde für Familien mit Kindern
  • Erfüllt die vom kantonalen Bildungsgesetzt verabschiedeten Richtlinien im Hinblick auf die Qualität

Trägerschaft

Der Verein Kinderdach übernimmt die Trägerschaft für den Mittagstisch und damit die folgende Verantwortung:

  • Personalführung
  • Anstellungsverfahren
  • Aufnahme und Ausschluss von Mitgliedern
  • Definieren der pädagogischen Grundsätze
  • Erstellen einer Betriebsordnung
  • Qualitätskontrolle
  • Vorschlag der Elternbeiträge
  • Erstellen Jahresbericht, Jahresrechnung und Budget
  • Einrichten und Verwalten eines Härtefonds
  • Beurteilung von Gesuchen an den Härtefonds
  • Instandhaltung der zur Verfügung gestellten Räumlichkeiten
  • Öffentlichkeitsarbeit und Werbung für den Mittagstisch
  • Vertretung gegenüber Behörden, anderen Organisationen und Drittpersonen

Erziehungsberechtigte, deren Kinder die Kinderbetreuungseinrichtungen des Vereins Kinderdach benützen, müssen Mitglieder sein. Die Mitgliedschaft richtet sich nach den Statuten des Vereins Kinderdach.

Das Angebot

Kinder im Alter vom 2. Kindergartenjahr bis 16 Jahren werden am Mittagstisch entsprechend dem gewählten Angebot von Montag bis Freitag von 11:30 – 13.45 betreut.

Es stehen an diesen Tagen aktuell max. 30 Mittagstischplätze zur Verfügung.

Die Kinder erhalten eine warme, ausgewogene und saisongerechte Mahlzeit einschliesslich der Getränke. Das Mitbringen anderer Getränke oder Esswaren ist nur in Ausnahmenfällen erlaubt (Absprache mit der Mittagstischleitung).

Nach dem Mittagstisch können die Kinder spielen, lesen oder Hausaufgaben erledigen.

Während den Schulferien und schulfreien Tagen ist der Mittagstisch nicht geöffnet. (siehe Homepage Schule Hägendorf (http://www.haegendorf.ch/schule-bildung/ferienplan.html).

Je nach Anmeldungen können Kinder im Kinderhaus an der Bachstrasse 22a zusätzlich betreut werden.

Die Mahlzeiten werden vom Kinderhaus Hägendorf bezogen.

Organisation des Mittagstisches

Für die Leitung des Mittagstisches wird eine geeignete Fachperson angestellt.

Aufgaben der Mittagstischleitung:

  • Führung des Mittagstisches
  • Anleitung Betreuerinnen und Betreuer
  • Führen einer Präsenz- und Absenzenliste der eingeschriebenen Kinder
  • Informations- und Auskunftsperson für interessierte Eltern

Betreuungsschlüssel

Damit eine Kontinuität für die Kinder gewährleitet ist, wird nach Möglichkeit eine Betreuungsperson engagiert, die/der das ganze Jahr für den Mittagstisch zur Verfügung steht. Sie oder er spielt eine zentrale Rolle als Vertrauensperson für die Kinder.

Die Betreuungsperson ist für bis zu 10 Kinder allein verantwortlich. Wenn mehr als 10 Kinder anwesend sind, wird entsprechend zusätzliches Personal aufgeboten. Z. B. bei 30 Kindern wird sie von 2 Helferinnen/Helfern unterstützt.

Bei Krankheit oder Ferienabwesenheit springt eine Springerin oder ein Springer ein.

Die Betreuungspersonen nehmen die Mahlzeiten mit den Kindern ein.

Anmeldung

  • Die Kinder werden definitiv mindestens für ein Semester pro Schuljahr angemeldet.
  • In jedem Fall muss im Voraus pro Kind ein Anmeldeformular ausgefüllt werden.
  • Die Monatspauschale ist jeweils bis zum 28. des Vormonats einzuzahlen.

Hier geht's zum Flyer inkl. Anmeldeformular.

Newsflash Mittagstisch

Ab sofort können Sie Ihr Kind beim Mittagstisch des Vereins Kinderdach anmelden.

Den Flyer inkl. Anmeldung und allen Details zum Angebot können Sie hier herunterladen.